0 Benutzer    18 Gäste Heute: 192    Gestern: 371   Total: 342539

Neuigkeiten

Da im Moment neue Infos durchblitzen bzgl. neuen Content und Erweiterungen, dachte ich mir fasse ich die Infos mal Zusammen. Daher hier mal ein kleiner Newsflash rund um die Welt in Tyria.

  • Arenanet hat eine große Anzahl an Spieler permanent gebannt, die den sogenannten "Schneeflocken-Exploit" genutzt haben. Dabei spalten sich die Geister, da es Arenanets Fehler war das Rezept so einzufügen und Arenanet meint man sollte wissen das dies ein Exploit ist.
  • Der Januar Content Patch wird relativ klein sein und auf folgende Patches Vorbereiten.
  • Der Februar Patch soll den Fokus auf das WvW legen. Ich welche Art das geschehen soll ist nicht bekannt.
  • Der Inhalt der Content Patches von Januar-März soll in der Größe einem Addon gleich kommen. Für Raik: Eine Addon-Größe ist relativ :P
  • In den drei Content Patches sollen weder neue Rassen, Klassen oder Gebiete hinzu kommen.
  • Arenanet ist bestrebt auf das vorhandene aufzubauen und somit die existierenden Gebiete zu stärken, bevor neue Gebiete hinzugefügt werden.
  • Bald soll eine Zusammenfassung kommen, was Arenanet im ersten halben Jahr 2013 plant und wohin das Spiel hingebracht werden soll.
  • UPDATE:
  • Culling (das Spieler unsichtbar werden) soll in der Zukunft komplett aus dem Spiel entfernt werden! Es ist zur Zeit in der Test-Phase aber der Hauptprogramierer ist guter Dinge.


Ich bin sehr gespannt auf alle Änderungen und freu mich über alles was wir Extra bekommen. Schließlich sollten wir nicht vergessen, dass das Spiel keine monatlichen Gebühren einfährt und wir somit kostenlosen Content bekommen, was meiner Meinung in Zeiten der DLCs sehr sehr selten ist!

Was sagt ihr zu den Infos? Freut ihr euch drauf oder was ist eure Zukunftsvorstellung? Und was sagt ihr zu der Exploit-Problematik? Ich bin sehr gespannt auf eure Meinung!
Kommentare
Sortierung: Sortiere aufsteigend   
#6 von 06.01.2013 - 09:57
Avatar   nicht verfügbar offline zitieren

Naja du hast genauen einen extrem langweiligen Modus der irgendwo zwischen Random Arena und Bündniskampf liegt. Dazu gibt es keine Art von Ladder, was auch darin resultiert das es keine Art von Matchmaking (Spieler gleicher Stärke spielen gegeneinander) haben kann.

Ein Titel den man ohne Probleme einfach nur erfarmen kann und der egoistische Spielweise sogar mehr fördert als Teamplay (ja es ist total egal ob mein Team gewinnt, für den Titel zählt nur wieviel Punkte ich selbst mache).

Und da das die meisten genauso sehen ist die sPvP Community bereits nahezu ausgestorben. Turniere finden eigentlich kaum noch statt und die groß angekündigte ESport Tauglichkeit wurde damit bewiesen, dass die GW2 Sektion auf der ESL Seite bereits wieder geschlossen war, bevor sie überhaupt startete.

#5 von zanzoken Clanmitglied 06.01.2013 - 01:04
Avatar   Syria offline zitieren

Ja aber letzten Endes ist es ja auch so. Schließlich zahlen wir keine monatlichen Gebühren, bekommen aber Content als würden wir welchen zahlen. Ich find dafür sollte man schon dankbar sein.
Was jetzt am sPvP so schlimm ist versteh ich ehrlich gesagt auch nicht ganz. Wüsste nicht in wie fern das einem Beta-Status gleich kommt.

#4 von 05.01.2013 - 11:30
Avatar   nicht verfügbar offline zitieren

Ich finde es auch super wie sie sich selbst loben und herausstellen das man in anderen Spielen für solche Updates sicher zahlen müsste. Sowas ist doch komplett lächerlich, das sPvP ist aktuell nicht mehr als eine Beta Version, wenn überhaupt. Ist schon arm das sie dafür überhaupt ewig brauchen und sich dann noch selbst zu loben, naja. Ich hoffe nur das sie das sPvP nochmal hinbekommen

Ich verlier die Hoffnung noch nicht ganz, zumindest scheint das aktuelle Anet Team (warum hat man die Leute aus GW1 überhaupt gehen lassen?) etwas lernfähig indem sie sehen das WvW momentan ihr größter Trumpf ist und das es im PvE sinniger ist die aktuellen Gebiete auszubauen, man sieht ja an der neuen Insel was passiert wenn man nen schnell leblosen neuen Content hinklatscht.

Ob Culling wirklich komplett entfernt werden kann bin ich zumindest etwas skeptisch. Von Anet Seite reicht es wohl erstmal mehr Geld in ihre Server zu stecken, davon werden aber die Verbindungen der Spieler nicht schneller. Wenn sie das wirklich gut hinbekommen wollen ohne das alle Spieler nur noch mit Lags rumlaufen müsste man wohl die ganzen Effekte der Skills rausnehmen oder wenigstens jedem Spieler ein Standardmodel geben, welches deutlich schneller gerendert werden kann.

Naja im Endeffekt heißt es wohl erstmal abwarten und Tee trinken.

#3 von Axiom Clanmitglied 04.01.2013 - 12:14
Avatar   nicht verfügbar offline zitieren

Exploiter gehören gebannt! Sehr gute Sache also. Das könnte ruhig öfter und dauerhafter passieren. Ob da ein gewisser progressiver Spieler involviert war?

Auf das WvW-Update bin ich sehr gespannt. Vllt führen sie die Orbs oder etwas vergleichbares wieder ein. Da bleibt nur zu hoffen, dass dieses Feature so robust wie möglich gestaltet wurde!

Ich bin gespannt, wie sich WvW verändern wird, wenn das Culling entfernt wird. Vllt darf ich dann noch viel mehr als sonst auch schon über die Performance heulen amused Aber von der Idee her sollte das Entfernen der richtige Schritt sein.

Zum Thema "Arenanet ist bestrebt auf das vorhandene aufzubauen und somit die existierenden Gebiete zu stärken, bevor neue Gebiete hinzugefügt werden.":
das schreit ja förmlich nach Veränderungen an der verlorenen Küste. Ich habe diese seit dem Update auch nur ein einziges mal besucht. Vielen wird es ähnlich ergangen sein. Vllt kommt ein neuer Karma-Händler mit großen Eroberungs-Events, wie in Orr. Mich würde es freuen, wenn es neue Möglichkeiten gäbe karma auszugeben. Außerdem mag ich diese Events in Orr

#2 von griswold Clanmitglied 04.01.2013 - 02:47
Avatar   Germany offline zitieren

culling zu fixen wird glaube nicht ausreichen, dass ich aufhöre (zurecht) über schurken zu flamen, aber auf die rvr änderungen bin ich gespannt

anet ist echt gut dabei, gefällt mir dass die devs so hinterher sind mit allem
riischtisch gut

#1 von Noctis Clanmitglied 04.01.2013 - 02:28
Avatar   Japan offline zitieren

also da von einem arenanet mitarbeiter grob geschildert wurde, dass man bei diesem exploit exponentiell(!) immer mehr gold eingefahren hat finde ich, man hätte erkennen können, dass das auf keinen fall so gedacht war. 2-4-8-16 ... also finde ich die account schließungen in ordnung, obwohl ich es lieber gesehen hätte, wenn alle einen rollback bekämen. allerdings ist dies wohl nicht so einfach möglich, da auch ahnungslose accounts davon betroffen waren, wenn der exploiter zb alle ektos verkauft.
in zukunft muss aber anet schon ein wenig mehr auf solche sachen achten.

ich finde es richtig gut, dass keine neuen maps kommen, sondern erstmal die alten aufgefrischt werden. ich hoffe auf mehr jp und mehr möglichkeiten an ascended oder legendary items zu kommen.

dass culling endlich mal entfernt wird, wird auch langsam zeit. dann muss marcel nicht immer so über die diebe flamen wink



Du musst registriert und angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!

registrieren
anmelden
  • Offline
  • Sicherheitscode